Adrian Eröd © Nikolaus Karlinský
Sa 26 Okt 18:00
Mittlerer Saal Brucknerhaus Linz
Konzert zum
Nationalfeiertag
vergangene Veranstaltung
vergangene Veranstaltung

Am Nationalfeiertag widmen sich die Publikumslieblinge Adrian Eröd und Matthäus Schmidlechner, unterstützt vom Johann Strauß Ensemble und dem Dirigenten Markus Huber, den Possen und Komödien des Alt-Wiener Volkstheaters, den frechen „Brettl“-Gesängen der Jahrhundertwende, den bissig-satirischen Operetten- und Revue-Schlagern der Goldenen Zwanzigerjahre und den zeitkritischen Chansons der Nachkriegszeit.

Programm

Die alten, bösen Lieder


Couplets und Szenen, Lieder, Chansons und Schlager von

Ferdinand Raimund (1790–1836)

Johann Nestroy (1801–1862)

Ralph Benatzky (1884–1957)

Georg Kreisler (1922–2011)

u. a.

Besetzung

Adrian Eröd | Bariton

Matthäus Schmidlechner | Tenor

Johann Strauß Ensemble

Markus Huber | Dirigent