Ars Antiqua Austria © Ars Antiqua Austria
Fr 22 Nov 19:30
Mittlerer Saal Brucknerhaus Linz
Musica
Caesarea

„Musica Caesarea“ präsentiert verschiedene Bereiche des Musizierens im Kaiserreich, für das mit dem Tod Kaiser Karls VI. im Jahre 1740 und dem Tod von Johann Joseph Fux im folgenden Jahr eine Ära zu Ende ging. Als Hofkapellmeister hatte Fux während der Regentschaft Karls VI. die Musik des Kaiserreiches maßgeblich beeinflusst und geprägt. Der Wiener Imperialstil ist die stilistische Heimat vieler BewunderInnen dieses bedeutenden Komponisten, dessen Werke sich durch Großzügigkeit, kompositorische Meisterschaft, Klangfülle und unbestechliches Qualitätsbewusstsein auszeichnen.

Programm

Johann Joseph Fux

Der letzte barocke Meister


Johann Joseph Fux (1660–1741)

Ausgewählte Triosonaten (Partite a 3)

Besetzung

Ars Antiqua Austria

Gunar Letzbor | Leitung