Sergey & Lusine Khachatryan © Marco Borggreve
Mo 9 Dez 19:30
Mittlerer Saal Brucknerhaus Linz
Sergey & Lusine
Khachatryan

Der weltweit gefragte Stargeiger Sergey Khachatryan präsentiert unter dem Titel My Armenia gemeinsam mit seiner Schwester, der Pianistin Lusine Khachatryan, herausragende Werke armenischer Komponisten. Neben hierzulande wenig bekannten, dafür umso entdeckenswerteren Künstlern wie Edward Baghdassarian, Eduard Mirsojan und Arno Babadschanjan legt das Geschwisterpaar dabei einen Fokus auf die beiden wohl berühmtesten Komponisten ihres Heimatlandes: Komitas Vardapet, der als Begründer der nationalen armenischen Kunstmusik gilt, und Aram Chatschaturjan, dem es gelang, die Merkmale der traditionellen armenischen Volksmusik meisterhaft mit westeuropäischen Einflüssen zu verbinden.

Programm

My Armenia


Komitas Vardapet (1869–1935)

Krunk (Der Kranich). Liedtranskription für Violine und Klavier (o. J.)

Tsirani Tsar (Aprikosenbaum). Liedtranskription für Violine und Klavier (o. J.)


Edward Baghdassarian (1922–1987)

Rhapsodie für Violine und Klavier (1957)


Aram Chatschaturjan (1903–1978)

Lied-Poem für Violine und Klavier (1929)


Eduard Mirsojan (1921–2012)

Introduktion und Perpetuum mobile für Violine und Klavier (1957)


– Pause –


Komitas Vardapet

Fünf Volkstänze für Klavier (1916)


Arno Babadschanjan (1921–1983)

Sonate für Violine und Klavier b-moll (1959)

Besetzung

Sergey Khachatryan | Violine

Lusine Khachatryan | Klavier